Psychotherapie Wien 1180

INFORMATIONEN

ERSTGESPRÄCH

Im Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit in einer vertrauensvollen Atmosphäre, vielleicht erstmalig, Persönliches anzusprechen. Gemeinsam kann das weitere Prozedere vereinbart werden. 

SETTING

Die Häufigkeit, mit der Sie wöchentlich zur Therapie kommen, wird mit Ihnen beim Erstgespräch vereinbart. Jede für Sie reservierte Stunde ist mit ca. 45-50 min anberaumt. Die Gesamtdauer hängt von Ihren individuellen Anliegen und dem Verlauf der Therapie ab.

ABSAGEREGELUNG

Es kann immer sein, dass Ihnen terminlich etwas dazwischenkommt. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie bitte mindesten 24 Stunden vor Beginn der für Sie reservierten Stunde absagen. Ansonsten müsste die Stunde mit dem vollen Stundensatz verrechnet werden.

WAS BEDEUTET
„Psychotherapeut*in
in Ausbildung unter Supervision“

Dies ist die Berufsbezeichnung für Psychotherapeut*innen, die sich im bereits fortgeschrittenen Stadium der Ausbildung ihrer Fachgesellschaft befinden. Dieser Status berechtigt zum selbstständigen Arbeiten in eigener Praxis und wird von Dozenten (Lehrtherapeuten, Lehranalytiker) hochfrequent im Rahmen von Supervisionen begleitet. Dies gewährleistet eine regelmäßige Kontrolle Ihres therapeutischen Prozesses.

VERSCHWIEGENHEIT

Der §15 des Psychotherapiegesetzes regelt streng und uneingeschränkt die absolute Verschwiegenheit der Psychotherapeut*in und ihrer Supervisoren. Alles was also im Rahmen des therapeutischen Prozesses besprochen wird, bleibt zwischen Ihnen und der Therapeut*in!

PSYCHOANALYSE
GRUPPENPSYCHOANALYSE

Dr. Elisabeth Eggensperger
eggensperger@praxismartinstrasse.at
+43 699 19 90 90 19

PRAXIS MARTINSTRASSE
Martinstraße 73/11
1180 Wien

HYPNOSEPSYCHOTHERAPIE
MEDIZINISCHE HYPNOSE

Dr. Isabelle Meisert
meisert@praxismartinstrasse.at
+43 676 514 88 08